Ein Philosoph geht online.

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Das System der Menschheit

Ich würde gerne nochmal meine Meinung zu dem System einer Gesellschaft vertiefen (http://philosoff.myblog.de/philosoff/art/6549712/Das-System-der-Gesellschaft).

Es ist nicht nur so, dass es in einer Gruppe verschiedene Typen gibt, sondern auch, dass es in der Gesellschaft der gesamten Menschheit Völker und Gruppierungen gibt, die eine bestimmte Position in unserer großen Gemeinschaft einnehmen. Es wird auf unserer Welt immer ein "Entwicklungsland" geben, oder eines, dass öfter seine Probleme mit seinen Armeen löst.

Was ich damit sagen will, ist, dass es immer Extremen und Kontraste geben wird. Aber diese haben immer ihre Daseinsberechtigung. Als Beispiel kann man ein Land oder eine Gruppe nehmen, die/das wir schlecht finden. Diesen widmen wir dann unsere ganze Abneigung und wir werden von anderen Gruppen/Ländern abgelenkt, die vielleicht größeren Mist bauen. Aber diese machen es nicht so auffällig bzw. Andere weisen nicht darauf hin.

Dies ist nur eines der vielen Beispielen dafür, wie stark unsere Meinung und unser Denken über Andere von wieder Anderen "gelenkt" wird. Wir werden nur auf die Dinge hingewiesen, über die wir eine Meinung haben sollen, so dass eine Gruppe einen Vorteil durch diese allgemeine Meinung bekommt bzw. einen Einfluss auf uns nimmt.

Öffentliche Meinung ist etwas, worauf sich hauptsächlich solche Politiker berufen, die keine eigene Meinung haben.

Amintore Fanfani

26.2.10 19:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung